Siemens DBS729  Zwischensockel opt/akustisch

Siemens DBS729 Zwischensockel opt/akustisch

Verkäufer
Siemens
Normaler Preis
€286,00
Sonderpreis
€286,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Lieferzeit 2-3 Werktage

Der Zwischensockel akustisch DBS729 bildet eine Einheit mit dem Melder und hat bereits einen Sockel.
Er wird an Decken montiert, z. B. in Hotelzimmern, Spitälern und Heimen.
Der Zwischensockel wird zur der akustischen Alarmierung benutzt. Der Zwischensockel DBS729 kann je
nach Konfiguration zusätzlich auch zur Alarmierung im adressierten FS720 Brandmeldesystem genutzt
werden. Schallpegel, Töne und Lichtstärke sind einstellbar, synchronisation der Töne aller Alarmgeräte.
Für alle Punktmeldern der Serie Cerberus PRO FD720.
Keine Zusatzspeisung notwendig, Speisung erfolgt über C-NET.
Für Unterputz Leitungszuführung. Für Aufputz Leitungszuführung bis Kabeldurchmesser 8 mm.

Datenblatt A6V10277374

Norm EN 54-3 Type A, EN 54-17

Schutzart Mit RS721 und Punktmelder: IP21C

Mit RS721 und Abdeckplatte BP720: IP21C

Betriebsspannung DC 12...33 V

Betriebstemperatur -25...+65 °C

Lagertemperatur -30...+75 °C

Relative Luftfeuchte ≤95 % rel.

Ruhestrom 250 μA

Schallstärke 80...87 dBA

Lichtintensität 1.27...3.2 cd

Kabelgrösse 0.2...1.6 mm2

Kommunikationsprotokoll C-NET

Kommunikationsprotokoll C-NET

Systemkompatibilität FC720

Abmessungen (Ø x H) 127 x 52 mm

Farbe ~RAL 9010, Reinweiß / transluzent

Zubehör BP720 Abdeckcplatte
RS721 Zwischensockel-Dichtung
FDBZ291 Melderkennzeichen
LP720 Melderarretierung